Dr. Ger­hard Becker und Gün­ter Ter­hal­le vom Ver­ein für Öko­lo­gie und Umwelt­bil­dung haben anläss­lich des Jubi­lä­ums des Ver­eins und sei­ner Koope­ra­ti­ons­part­ner einen Sam­mel­band her­aus­ge­ge­ben, in dem Rück­bli­cke, Bei­spie­le sowie Akteu­re und auch Per­spek­ti­ven für die zukünft­ti­ge Arbeit vor Ort gege­ben wer­den.

Lese­pro­be des Buches: „Mit der Bil­dung zur nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung der Stadt Osna­brück”

[…] „Mit Bil­dung zur nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung der Stadt Osna­brück“ lau­tet der Titel eines Buches, das der Autor Dr. Ger­hard Becker der Vize­prä­si­den­tin für Stu­di­um und Leh­re, Prof. Dr. Mar­ti­na Blasberg-Kuhnke, vor Kur­zem über­reich­te.
Dar­in wird eine Ziel­set­zung for­mu­liert, die nur durch Koope­ra­ti­on aller Akteu­re in Osna­brück, inklu­si­ve Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler der Uni­ver­si­tät und Hoch­schu­le, erreicht wer­den kann. Hier­zu gibt es in Osna­brück eine über 30-jährige Vor­ge­schich­te, die in der Publi­ka­ti­on auch hin­sicht­lich eini­ger spe­zi­el­ler The­men­be­rei­che wie Loka­le Agen­da, Leben­di­ge Hase und Kli­ma­schutz, dar­ge­stellt wird.
Ger­hard Becker hat seit 1980 den wis­sen­schaft­li­chen Arbeits­be­reich Umwelt­bil­dung /Bildung für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung BNE in der Uni­ver­si­tät auf­ge­baut und dabei — vor allem über die uni­ver­si­täts­na­hen Ein­rich­tung Ver­ein für Öko­lo­gie und Umwelt­bil­dung Osna­brück (VfÖ) — enge Ver­bin­dun­gen zur außer­uni­ver­si­tä­ren Pra­xis gepflegt.
Anlass die­ses Buches war das 30jährige Jubi­lä­um des VfÖ sowie wei­te­re Jubi­lä­en von Part­nern, deren Akti­vi­tä­ten eben­falls im Buch kurz dar­ge­stellt wer­den. Der VfÖ hat bei der Ent­wick­lung des The­men­be­reichs mit etli­chen Pro­jek­ten und Ver­net­zungs­be­mü­hun­gen – u.a. mit dem Arbeits­kreis Bil­dung der Loka­len Agen­da 21 maß­geb­lich zu der Ziel­set­zung einer BNE-Landschaft bei­getra­gen. Dafür wur­den bei­de uni­ver­si­täts­na­hen Orga­ni­sa­tio­nen – auch im Rah­men des Welt­ak­ti­ons­pro­gramms BNE – jeweils fünf Mal aus­ge­zeich­net.
Dar­über hin­aus ent­hält das Buch Kurz­be­schrei­bun­gen der zahl­rei­chen wei­te­ren aus­ge­zeich­ne­ten Osna­brü­cker Pro­jek­te und Orga­ni­sa­tio­nen. Beson­de­re Aktua­li­tät hat das Netz­werk Kli­ma­bil­dung Regi­on Osna­brück des Ver­eins, in dem eine Koope­ra­ti­on mit Sci­en­tists for Future Osna­brück für den Schul­be­reich und mit dem Mensch-Natur-Netzwerk (MUN) auf­ge­baut wer­den soll.
Das Buch ist erhält­lich unter verlag@nuso.de. Nähe­re Infos unter: www.bne.uni-osnabrueck.de/Verlag/EigenePub

Bei­trag der Uni­ver­si­tät Osna­brück zur Ver­öf­fent­li­chung des Buches. – https://www.uni-osnabrueck.de/kommunikation/kommunikation-und-marketing-angebot-und-aufgaben/online-redaktion/aktuelles-aus-der-uni/2019/2019–8‑5-buch-bildung-zur-stadtentwicklung/
Kategorien: Allgemein